News

26.09.2017

Was uns in diesen Tagen wichtiger ist denn je: Lasst uns die Sprache nutzen, um uns zu verständigen, uns zu informieren, Fragen zu formulieren, Antworten zu geben, einander zuzuhören, zu verstehen, aufeinander zuzugehen und durch Kommunikation einander näher zu kommen.

Heute, am europäischen Tag der Sprache, scheint es uns wichtiger denn je, darauf aufmerksam zu machen, wie gut es uns allen geht und wie glücklich wir uns schätzen können, so frei leben zu können.

Lasst uns weiter daran arbeiten, dass sich unsere Geschichte nicht wiederholt! Nutzt die Kraft der Kommunikation und Sprache!

Abonniere den Newsletter und erhalte alle wichtigen Neuigkeiten direkt per Mail!

Music

Von Mozart bis Mercury

Das aktuelle Live-Album der medlz

Ab sofort im Handel und in allen bekannten Online-Shops
medlz_shopamazon_shop

Entdecke auch die Alben der letzten Jahre


2016

2016

2014
2014 unsere-zeit-cover
2010

2009

2009
samtweich-cover
2003

Videos

Gewinnerin des „Sounds of Heimat“-Pokal: Sabine Kaufmann (medlz)
Video ansehen
bine_soundslikeheimat

Tour

Datum Ort Info
30. September 2017 Binz „von Mozart bis Mercury“ im „Löwenherz – die kleine Bühne“, Hauptstr. 20-22, 18609 Ostseebad Binz l 21.00 Uhr l TICKETS
06. Oktober 2017 Schwarzenberg „Lichterstimmen – ein Abend des Lichts und der Musik“
(„von Mozart bis Mercury SPECIAL“) im Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla, Luchsbachtal 19, 08340 Schwarzenberg/ Erzgebirge l 19.00 Uhr l Tickets unter 03774 81078 oder HIER
07. Oktober 2017 Schwarzenberg „Lichterstimmen – ein Abend des Lichts und der Musik“
(„von Mozart bis Mercury SPECIAL“) im Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla, Luchsbachtal 19, 08340 Schwarzenberg/ Erzgebirge l 15.00 Uhr l Tickets unter 03774 81078 oder HIER
07. Oktober 2017 Schwarzenberg „Lichterstimmen – ein Abend des Lichts und der Musik“
(„von Mozart bis Mercury SPECIAL“) im Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla, Luchsbachtal 19, 08340 Schwarzenberg/ Erzgebirge l 18.00 Uhr l Tickets unter 03774 81078 oder HIER
08. Oktober 2017 Schwarzenberg „Lichterstimmen – ein Abend des Lichts und der Musik“
(„von Mozart bis Mercury SPECIAL“) im Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla, Luchsbachtal 19, 08340 Schwarzenberg/ Erzgebirge l 15.00 Uhr l Tickets unter 03774 81078 oder HIER
13. Oktober 2017 Stuttgart „von Mozart bis Mercury“ im Renitenztheater, Büchsenstraße 26, 70174 Stuttgart l 20.00 Uhr l Tickets bald unter 0711 297075 und auf www.reservix.de
14. Oktober 2017 Külsheim „medlz – Bekannt aus Film und Fernsehen“ in der Festhalle, Kirchbergweg 9, 97900 Külsheim l 19.30 Uhr l Tickets unter 09345 673-48, gaby.rittmeyer@kuelsheim.de oder rathaus@kuelsheim.de
15. Oktober 2017 Holzkirchen „von Mozart bis Mercury“ in der KULTUR im Oberbräu, Marktplatz 18a, 83607 Holzkirchen l 18.00 Uhr l Tickets unter 080 24478505 und HIER!
21. Oktober 2017 Wangen i. Allgäu „von Mozart bis Mercury“ in der Häge-Schmiede, Zunfthausgasse 9/2, 88239 Wangen l 20.00 Uhr l Tickets unter 07522 29131 und HIER
22. Oktober 2017 Mannheim „von Mozart bis Mercury“ im Capitol Mannheim, Waldhofstr. 2, 68169 Mannheim l 19.00 Uhr l Tickets unter 0621-33 67 333 oder HIER!
30. Oktober 2017 Eibenstock „Lichterstimmen – ein Abend des Lichts und der Musik“
(„von Mozart bis Mercury SPECIAL“) in der Stadtkirche Eibenstock, Schneider Str. 11, 08309 Eibenstock l Tickets beim Pfarramt Eibenstock unter 037752/3096
04. November 2017 Freital „von Mozart bis Mercury“ im Stadtkulturhaus Freital, Lutherstraße 2, 01705 Freital l 19.00 Uhr l Tickets unter  0351 – 65 26 18 22, kasse@kulturhaus-freital.de oder HIER!
17. November 2017 Montabaur Doppelkonzert mit BASTA  in der Stadthalle, Koblenzer Str. 2, 56410 Montabaur l 20.00 Uhr l  Wo es Tickets gibt, seht Ihr HIER!
18. November 2017 Neckarwestheim „von Mozart bis Mercury“ in der Reblandhalle, Reblandstraße 31, 74382 Neckarwestheim l 20.00 Uhr l TICKETS
19. November 2017 Darmstadt „medlz – Bekannt aus Film und Fernsehen“ in der Centralstation Darmstadt, Im Carree * 64283 Darmstadt l 19.00 Uhr l TICKETS
01. Dezember 2017 Vellmar „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Katholischen Kirchgemeinde Heilig Geist, Brüder-Grimm-Str. 9, 34246 Vellmar l 19.00 Uhr l TICKETS
02. Dezember 2017 Erfurt „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Lutherkirche, Magdeburger Allee 48, 99086 Erfurt l 19.00 Uhr l TICKETS
03. Dezember 2017 Benneckenstein „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Stadtkirche Elbingerode, Friedrich-Ebert-Platz 13, 38877 Benneckenstein l 18.00 Uhr l TICKETS
06. Dezember 2017  Asendorf „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der St. Marcellus-Kirche, St. Marcellusstr. 2, 27330 l 19.30 Uhr l  Asendorf l Tickets bald verfügbar!
07. Dezember 2017 Schwerin „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Schelfkirche, Puschkins 3, 19055 Schwerin l 19.00 Uhr l TICKETS
08. Dezember 2017 Korbach „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Kilianskirche, Kirchplatz, 34497 Korbach l 19.30 Uhr l TICKETS
09. Dezember 2017 Darmstadt „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Martinskirche Darmstadt, Heinheimer Str. 43, 64289 Darmstadt l 19.00 Uhr l TICKETS
10. Dezember 2017 Frankfurt a. M. „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Dreifaltigkeitskirche, Funckstraße 16, 60486 Frankfurt am Main l 17.00 Uhr l TICKETS
13. Dezember 2017 Hannover „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Markuskirche Hannover, An der Markuskirche 2, 30163 Hannover l 19.30 Uhr l TICKETS
14. Dezember 2017 Harsefeld „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Evangelisch lutherischen Kirche Harsefeld, Denkmalsweg 1, 21698 Harsefeld l 19.00 Uhr l TICKETS
15. Dezember 2017 Harsefeld „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Evangelisch lutherischen Kirche Harsefeld, Denkmalsweg 1, 21698 Harsefeld l 19.00 Uhr l TICKETS
16. Dezember 2017 Berlin „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Markuskirche Steglitz, Karl-Stieler- Straße 8 A, 12167 Berlin l TICKETS
17. Dezember 2017 Chemnitz „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Markuskirche, Pestalozzistraße 1, 09130 Chemnitz l 18.00 Uhr l TICKETS
19. Dezember 2017 Melle/ Buer „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Martinikirche, Kirchplatz, 49328 Melle l 19.00 Uhr l Tickets unter 0173/2505926
20. Dezember 2017 Hagen „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Johanniskirche am Markt, Frankfurter Straße 100, 58089 Hagen l 19.00 Uhr l TICKETS
21. Dezember 2017 Dresden „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Himmelfahrtskirche Leuben, Altleuben 13, 01257 Dresden l 19.30 Uhr l TICKETS
22. Dezember 2017 Dresden AUSVERKAUFT !!! „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Himmelfahrtskirche Leuben, Altleuben 13, 01257 Dresden l 19.30 Uhr
23. Dezember 2017 Dresden AUSVERKAUFT !!! „Wenn es Winter wird… Weihnachtsleuchten“ in der Weinbergkirche Pillnitz, Bergweg 3, 01326 Dresden l 15.00 Uhr

 

About

Sie gelten als die beste weibliche A Cappella-Popband Europas.
Die medlz, das sind: Sabine, Nelly, Joyce und Silvana.

Kennen lernten sich die, damals fünf Dresdnerinnen Sabine, Nelly, Maria, Lydia und Silvana im Philharmonischen Kinderchor Dresden, in welchem sie 10 Jahre lang ihr Handwerk erlernten und die Liebe zur A Cappella Musik entdeckten. Unter dem Namen „nonets“ machten sie sich seit 1999 einen Namen.

Ihr damals erschienenes Album „samtweich“ wurde in San Francisco für den CONTEMPORARY A CAPPELLA RECORDING AWARD 2004 als bestes Rock / Pop-Album nominiert. Der Award gilt gemeinhin als der Grammy unter den A Cappella- Auszeichungen. Beim Westspitzen-Festival errangen Sie Platz 1 in der Sparte A Cappella. 2002 kürte der Radiosender Antenne Mecklenburg-Vorpommern die 5 Mädels zu seinen „YOUNGSTARS 2002“.

Im Juni 2005 unterschrieb die Band ihren Künstlerexklusivvertrag beim Label SONY BMG, welchem 2006 die Veröffentlichung eines Albums folgte. Federführender Produzent war hier der Musiker Tobias Künzel (Die Prinzen).

Am 20. Oktober 2005 wechselte die Band ihren Namen von „nonets“ in „medlz“.
Es folgten erfolgreiche Fernsehauftritte wie „Die Goldene Henne“ (MDR), das ZDF-Sommerhitfestival oder der ZDF Fernsehgarten.

2009 wurde der Vertrag mit SONY BMG in gegenseitigem Einvernehmen aufgehoben und die musikalischen Zügel in die eigene Hand genommen. Das eigene Label und Studio „samtweich“ wurden gegründet.

Am 8. Mai 2009 folgte die Veröffentlichung des Albums „aufgetaucht“, Ende 2009 die „Weihnachtsplatte“ und 2010 „Unsere Zeit“.

Weiterlesen

Shows

Von Mozart bis Mercury

Eine Reise durch die Musikgeschichte. Außergewöhnlich, herzenswarm und tief beeindruckend.

Schon im Alter von sieben Jahren sangen die medlz gemeinsam im Philharmonischen Kinderchor Dresden Stücke von Mozart, Beethoven, u.v.m. Diese klassische Ausbildung hört man auch heute noch. In „Von Mozart bis Mercury“ singen sich die vier Musikerinnen aus Leidenschaft durch gut 200 Jahre Musikgeschichte. Genießen Sie die außergewöhnliche Stecknadel-Stille bei Ave Verum (Mozart), spüren Sie den Soul bei „The battle of Jericho“ (Spiritual), lassen Sie sich von vier Marilyn Monroes im Medley küssen und tanken Sie Kraft bei gutem Pop, z.B. von „Michael Jackson“ oder Rock, von „Led Zeppelin“.

So haben Sie die medlz noch nie gehört!

Pressestimmen

Bünde, 10.04.2017, Neue Westfälische
Amorbach, 2017-03-05-Main-Echo
Tauberbischhofsheim, Mainpost, 23.1.2017
Darmstadt, Mozart bis Mercury, 24.05.2016
Burbach, Mozart bis Mercury, 09.04.2016
Premiere in Delmenhorst 05.11.2015
Delmenhorst Kreisblatt 05.11.2015

Downloads

pressetexte-iconbilder-icon

werbematerial-icon

 

 

Abdruck der Pressefotos honorarfrei bei Nennung des Fotografen Robert Jentzsch

medlz_BAFUF_Cover

Bekannt aus Film und Fernsehen

In ihrem aktuellen Programm begeben sich die vier Cineastinnen nun auf eine Reise durch die Filmmusikgeschichte.

Von berühmt gewordenen Soundtracks, etwa aus: „Das 5. Element“, „Titanic“ oder „Star Wars“ bis zu  Serienhighlights wie „Knight Rider“ und „Tatort“ kann gestaunt und gelacht werden. Doch nicht nur die Klassiker werden von den vier Filmdiven einzigartig interpretiert, auch unbekannte Perlen, wie das Thema des berührenden Chorfilms „Wie im Himmel“ und eigene Songs sind dabei und lassen die ein oder andere Träne rollen. Ein Abend voller Emotionen von Programmkino bis Blockbuster. 

Pressestimmen

Neuenrade 1 BaFuF 24.04.2016
Neuenrade 2 BaFuF 24.04.2016
Wertheim BaFuF 22.04.2016
Straelen 10.11. BaFuF
Stadeum in Stade 5.09.2015
Korbach Open Air
5.07.2015
Gelnhausen 4.05.2015

Gelnhäuser Tageblatt 30.04.
Coesfeld vom 22. Februar 2015

Nienburger Zeitung vom 24. November 2014
Siegener Zeitung vom 17. November 2014
Holzkirchen vom Oktober 2014

Hockenheimer Tageszeitung vom September 2014
cdtests.de vom September 2014
Morgenpost vom August 2014
Dresdner Woche vom August 2014
Darmstädter Echo vom August 2014
nh24.de vom August 2014
Sächsische Zeitung vom August 2014
hna.de vom Mai 2014 

nw-news.de vom März 2014
Bünde vom März 2014 

Downloads

pressetexte-icon

bilder-icon

werbematerial-icon

 

 

Abdruck der Pressefotos honorarfrei bei Nennung der Fotografen Chris Gonz bzw. Robert Jentzsch (Livebilder, beginnen mit RJ)

weitere Programme

Kontakt

Booking

Nicole Brothánek
booking@medlz.de

E&P Brothánek│ Event & Photography
Anton-Paulus-Str. 28
93133 Burglengenfeld

Tel.:+49 (0)9471 / 950 39 69
mobil: +49 (0)174 / 18 60 601

eandp-logo-neuzeichnung-2

Presseanfragen jeglicher Art

mary@medlz.de
Maria Juch (neu !)

Schick uns deine Post!

info@medlz.de

Privat und persönlich!

Hier bekommen wir die Post ganz persönlich!

silli@medlz.denelly@medlz.de
joyce@medlz.debine@medlz.de

Autogrammwünsche

Hierfür brauchen wir einen frankierten Rückumschlag und den schickst du bitte an

Büro medlz
samtweich Projekt GbR
Pfotenhauer Str. 57 (HH)
01307 Dresden